Skip to main content

Sandstrahlgerät – aus Alt mach Neu

Mit einem Sandstrahlgerät wird aufgrund von Druckluft auf die Oberfläche von einem Gegenstand ein Strahlmittel geblasen. Die entsprechende Oberfläche wird von Grat, Farbe und Rost befreit. Zudem raut man sie dabei auf. Im Normalfall wird als Strahlmittel beim Hausgebrauch gewöhnlicher Sand verwendet. In Betrieben ist es möglich, dass ebenso hochwertigere Materialien eingesetzt werden. Neben Glasgranulat, Hochofenschlacke, Stahl und Korund können ebenso Nussschalen, Kunststoffgranulate, Soda, Nussschalen, CO2-Schnee-Pellets und Eiskristalle verwendet werden.

1234
Aerotec Mobiles Sandstrahlgerät 32l - rotes mobiles sandstrahlgerät mit Schlauch Empfehlung Rodcraft 8951070003 Sandstrahlgerät RC8112 -
Modell Aerotec Mobiles Sandstrahlgerät 32lDEMA Sandstrahlgerät mobil 30lSandstrahlkabine Sandstrahlgerät 90 LiterRodcraft 8951070003 Sandstrahlgerät RC8112
Preis

280,42 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

97,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

114,16 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Maße35x57x86 cm42x34x86cm58,5x48x49 cm57,2×31,2x31cm
TypMobiles SandstrahlgerätMobiles SandstrahlgerätSandstrahlkabineMobiles Sandstrahlgerät
Fassungsvermögen36l30l90l10l
Luftbedarf350l/min400-700l/min125l/min240l/min
Arbeitsdruck6,3 bar4,3-7,5 bar8,66,7 bar
Gewicht19kg7,6kg17kg2,35kg
Schlauchlänge2m3m5m
Preis

280,42 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

97,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

114,16 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*Zu Amazon*Zu Amazon*Zu Amazon*

Geschichte

Benjamin C. Tilghman erfand 1871 das erste Sandstrahlgerät. Eigentlich geht es um die Weiterentwicklung der Strahlpumpe. Tilghman war im amerikanischen Bürgerkrieg Offizier. Eines Tages kam er zu einem Bauernhof. Er sah dort, dass sämtliche Fenster nicht durchscheinend, sondern matt waren. Die Bewohner des Hauses erklärten ihm, dass durch den Wind häufig Quarzsand an die Fenster getrieben wurde und sie sich mit der Zeit veränderten. Da erkannte Tilghman das entsprechende Potential der Sandstrahltechnik. Somit baute er den ersten Sandstrahler. Als Erstes wurden auf glänzendem Grund lediglich matte Figuren aufgetragen. Die Geräte wurden zur damaligen Zeit insbesondere von Künstlern eingesetzt. Erst ab dem 20. Jahrhundert verwendet man die Sandstrahlgeräte ebenso zur Oberflächenbehandlung von Stahl. Im Lauf der Jahre wurden die Geräte immer besser und insbesondere leistungsfähiger.

 

 

Auf was beim Kauf eines Sandstrahlgeräts geachtet werden sollte ?

Weil es inzwischen unterschiedliche Hersteller von Sandstrahlern gibt, sollte man sich vor dem Kauf mit den nachfolgenden Kriterien auseinandersetzen, um so das passende Gerät zu erhalten.

 

Arbeitsdruck

Beim Sandstrahlen spielt der benötigte Arbeitsdruck eine wichtige Rolle. Umso höher der Arbeitsdruck ist, desto größer die Wirkung des Sandstrahlgeräts. Für wenig verrostete und kleine Flächen genügt ein Druck von sechs bar. Zum anspruchsvolleren Arbeiten wird viel mehr Druck benötigt. Hier sollte man Geräte mit einem Druck zwischen 7,5 und 8,5 bar wählen.

 

Luftbedarf

Bei dem Luftbedarf sollte man bedenken, dass der Kompressor ebenso bestimmte Mengen von Luft bereitzustellen hat. Bei 400 bis 700 Liter pro Minute handelt es sich nicht um eine Kleinigkeit. Diese sind ebenso lediglich für große Flächen einzusetzen. Einfache Geräte haben einen Luftbedarf zwischen 150 und 200 Litern pro Minute. Diese Werte genügen für den üblichen Hausgebrauch völlig.

 

Schlauchlänge

Es werden Sandstrahlgeräte angeboten, die eine Länge zwischen 0,5 und fünf Meter haben. Für viele Arbeiten jedoch ist eine Länge von zwei bis drei Metern völlig ausreichend.

 

Fassungsvermögen des Strahlgutbehälters

Beim Strahlgutbehälter spielt das Fassungsvolumen eine eher untergeordnete Rolle. Umso größer der Tank, desto länger ist es möglich, das Gerät zu verwenden. Für den gewöhnlichen Hausgebrauch zum Bearbeiten von Gartenwerkzeugen genügen acht bis 15 Liter. Zur Bearbeitung von großen Stahlträgern oder Fahrzeugen ist es wichtig, dass ein Sandstrahlgerät zumindest 30 Liter fasst, sodass keineswegs zu häufig Pausen zu machen sind.

 

aus alt mach neu mit der richtigen Transferpresse


Arten von Sandstrahlgeräten

 

Mobiler Sandstrahler

Die mobilen Sandstrahlgeräte können im Aufbau sehr unterschiedlich sein, obwohl bei allen Geräten die Funktionsweise ähnlich ist. Viele Ausführungen verfügen über einen stabilen Kessel. Über diesen wird das Strahlmittel aufgenommen. Unten ist ein Schlauch mit Sandstrahlpistole zu finden, welche den notwendigen Luftdruck über einen Kompressor bekommt. Ein weiterer Wasserabschneider nimmt aus dem Strahlmittel Feuchtigkeit auf und bewirkt bei der Pistole eine längere Haltbarkeit. Diese mobilen Modelle sitzen auf einem entsprechendem Gestell mit Rollen oder enthalten einen praktischen Tragegriff. Mithilfe dieser Geräte ist es auch möglich, größere Oberflächen flexibel zu behandeln. Weitere Vorteile beim Einsatz dieses mobilen Sandstrahlers sind, dass er leicht zu handhaben ist, schnell große Flächen bearbeitet und erstklassige Resultate erzielt werden können. Zudem erfolgt eine hohe Staubbelastung.

 

Sandstrahlkabine

Eine Sandstrahlkabine ist ein kompakter Kasten, welche zwei Öffnungen vorne enthält, in diesem Arbeitshandschuhe hineinragen. Unter dem Kasten befindet sich ein trichterförmiger Strahlgutbehälter. Mithilfe eines innenliegenden Schlauchs ist es möglich, kleinere Werkstücke zu bearbeiten. Vorteilhaft ist die leichte Handhabung und dass dieses Gerät fast keine Staubbelastung aufweist. Es besteht die Möglichkeit, das ausgeblasene Strahlgut mehrfach wiederzuverwenden, weil es keineswegs nach außen gelangt. Diese Kabinen sind für den privaten und gewerblichen Bereich geeignet. Mit diesen kann man Glasarbeiten sandstrahlen, jedoch ebenso Oberflächen von Roststellen befreien. Allerdings ist es möglich, wegen der kompakten Abmessungen lediglich kleine und mittlere Werkstücke zu bearbeiten.

 

Becherpistole

Für den Privatgebrauch sind die einfachen Becherpistolen preiswert im Baumarkt erhältlich. Diese enthalten eine kleine Sandstrahlpistole, unter welcher ein mit Strahlmittel gefüllter Behälter zu finden ist. Ein Schlauchanschluss für eine Druckluftpatrone oder einen Kompressor sitzt am hinteren Ende. Die Becherpistolen sind für kleinere Sandstrahlarbeiten optimal. Wegen der keineswegs besonders guten Verarbeitungsqualität erreichen diese oft lediglich eine kurze Lebensdauer.

 

Großes Sandstrahlgebläse

In der Industrie werden besonders große Sandstrahlgebläse sehr vielseitig eingesetzt. Diese finden Verwendung zum Beispiel in großen Sandstrahlkabinen, werden jedoch ebenso im Außenbereich auf Baustellen genutzt. Damit hat man die Möglichkeit, etwa Stahlträger sowie weitere große Oberflächen zuverlässig sandzustrahlen. Vorteilhaft bei diesem Gerät ist, dass es eine hohe Strahlleistung erzielt und für perfekte Ergebnisse sorgt. Jedoch ist es ohne Einweisung keineswegs zu empfehlen und ziemlich kostspielig.

 

1234
Aerotec Mobiles Sandstrahlgerät 32l - rotes mobiles sandstrahlgerät mit Schlauch Empfehlung Rodcraft 8951070003 Sandstrahlgerät RC8112 -
Modell Aerotec Mobiles Sandstrahlgerät 32lDEMA Sandstrahlgerät mobil 30lSandstrahlkabine Sandstrahlgerät 90 LiterRodcraft 8951070003 Sandstrahlgerät RC8112
Preis

280,42 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

97,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

114,16 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Maße35x57x86 cm42x34x86cm58,5x48x49 cm57,2×31,2x31cm
TypMobiles SandstrahlgerätMobiles SandstrahlgerätSandstrahlkabineMobiles Sandstrahlgerät
Fassungsvermögen36l30l90l10l
Luftbedarf350l/min400-700l/min125l/min240l/min
Arbeitsdruck6,3 bar4,3-7,5 bar8,66,7 bar
Gewicht19kg7,6kg17kg2,35kg
Schlauchlänge2m3m5m
Preis

280,42 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

97,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

114,16 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*Zu Amazon*Zu Amazon*Zu Amazon*

Führende Hersteller

Nachfolgend gibt es Kurzinformationen zu führenden Marken, die Sandstrahlgeräte in verschiedenen Varianten anbieten.

 

Dema

Sandstrahler von Dema sind in rot erhältlich. Diese werden als Becherpistolen, kompakte Sandstrahlkabinen, große Sandstrahlkabinen mit einem Fassungsvermögen von 350 bis 690 Litern, mobile Sandstrahler mit Strahlgutkübel und Doppel-Sandstrahlkabinen mit zwei Mal 690 Liter Volumen für Industrie und Gewerbe angeboten. Diese Sandstrahler wurden für die professionelle Benutzung konzipiert. Sie überzeugen durch eine lange Lebensdauer. Hier ist die untere bis gehobene Preisklasse bis etwa 2.000 Euro abgedeckt.

 

VidaXL

Dieses Unternehmen bietet Sandstrahlgeräte an, welche in Holland hergestellt sowie unter eigener Lizenz veräußert werden. Dabei geht es um mobile Modelle für den Privatgebrauch im schlagfesten Kunststoffgehäuse mit einem Tragegurt, um mobile Sandstrahlgeräte mit Druckmanometer und Kessel, welche auf der Rollkarre befestigt sind und um kompakte Sandstrahlkabinen. Diese Sandstrahler sind im unteren und mittleren Preissegment bis zu 100 Euro zu finden.

 

Rodcraft

Rodcraft bietet ein hochwertig verarbeitetes, modernes, langlebiges und mobiles Sandstrahlgerät an, das mit einem grauen Kunststoffgehäuse einen mit bis zu zehn Litern Strahlgut enthaltenen Vorratsbehälter beherbergt. Dieser Sandstrahler kann gewerblich sowie privat eingesetzt werden und die unterschiedlichsten Strahlgutgrößen zwischen 0,4 und 0,8 Millimeter ohne Probleme über die Düsenpistole verarbeiten. Das mobile Sandstrahlgerät enthält einen praktischen Tragegriff und ausreichend dimensionierten Schlauch. Weil sich dieser Hersteller auf das Bearbeiten der Karosseriebleche spezialisiert hat, hat man die Möglichkeit, dieses Gerät ebenso für Stellen hervorragend zu nutzen, die schwer zugänglich sind. Der Sandstrahler ist im mittleren Preisbereich um 100 Euro herum angesiedelt.

 

Güde

Von Güde werden hochwertige Sandstrahlkabinen in blau gefertigt. Überdies bietet dieses Unternehmen jedoch ebenso besonders preiswerte Sandstrahlpistolen an. Ein Vorteil ist, dass diese Geräte mehrfach mit dem restlichen Werkzeug dieser Firma kombinierbar sind. Die Sandstrahlgeräte liegen insgesamt in der unteren bis mittleren Preisklasse.

 

Helo

Helo präsentiert die Sandstrahler in verschiedenen Größen in roter Farbe. Für den Hausgebrauch sind kleinere Ausführungen erhältlich bis hin zu Sandstrahlgeräten für die gewerblichen Werkstätten. Ein spezielles Herausstellungsmerkmal dieser Geräte ist, dass es diese in geschlossener und offener Druckluftkesselausführung gibt. Außerdem sind sie auf einer Rollkarre befestigt. Die Sandstrahler von Helo werden vollständig mit Sandstrahlpistole und Zuleitungsschlauch geliefert. Wie bei vielen weiteren Anbietern auch, wird noch ein Kompressor für die entsprechend offene Bauweise gebraucht. Jedoch beinhaltet das geschlossene Druckluft-Sandstrahlgerät schon einen Kompressor. Die Sandstrahler dieses Unternehmens sind im mittleren bis hohen Preissegment erhältlich.

 

Elmat

Dieses Unternehmen fertigt viele Sandstrahlgeräte. Hier beginnt die Palette bei den kleinen Becher-Sandstrahlpistolen, reicht über die mobilen Sandstrahler mit Strahlgutkübel bis hin zu unterschiedlich großen Sandstrahlkabinen sowie Sandstrahlzubehör. Sehr beliebt sind hier vor allem die mobilen Sandstrahler mit Kompressor von der Serie CB und die Granulat-Sandstrahlkabinen von den Serien PAL und SB. Die PAL-Geräte arbeiten nicht nach dem Injektorstrahl-, sondern nach Druckstrahlverfahren. Somit ist eine noch gründlichere Reinigung garantiert. Hier liegen die professionellen Sandstrahler in der hohen Preisklasse und sind hauptsächlich für Gewerbetreibende geeignet.

Trad4u

Trad4u bietet die unterschiedlichsten Sandstrahler an, welche in roter Lackierung präsentiert werden. Hier gibt es mobile Druckbehälter-Sandstrahlgeräte genauso, wie unterschiedlich große Sandstrahlkabinen. Ein Vorteil bei diesen mobilen Varianten ist, dass sie sich auf einem eigenen Rollwagen befinden und damit einfach manövriert werden können. Die Sandstrahlkabinen sind hochwertig verarbeitet und für den Gewerbe- und Privatbereich erhältlich. Neben den Sandstrahlgeräten gibt es von Trad4u ebenso das notwendige Zubehör, wie etwa Strahlmittel und Schutzbekleidung. Die Sandstrahler dieses Unternehmens liegen im mittleren bis hohen Preissegment.